im Kino: End Of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert


Termin Details


Sonder-Filmvorführung im Cineplex Bruchsal

Plakat zum Film End Of Landschaft
© soonmedia Jörg Rehmann

Das Cineplex Bruchsal hat sich auf Anfrage des Vereins Gegenwind Obergrombach-Helmsheim-Kraichgau e.V. bereit erklärt am Mittwoch, 3. Juli um 19.30 Uhr den Film „End Of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert” von Jörg Rehmann zu zeigen.

In diesem Roadmovie durch das Energiewendeland besucht der langjährige Journalist und erfahrene Autor und Filmemacher Jörg Rehmann Menschen, die mit der Zwangs-Umgestaltung ihrer Lebensumgebung konfrontiert wurden. Rehmanns Blick fokussiert dabei auf die „Handschrift der Energiewende“, also die Art des Vorgehens jener, die im Zeichen der vorgeblichen Weltrettung und des Klimaschutzes ein Milliardengeschäft vorantreiben. Flankiert von der Einschätzung hochrangiger Experten wirkt Rehmanns Dokumentation wie ein Röntgenblick in den Maschinenraum der Energiewende.

Der Film schlägt sich nicht auf die Seite von Populisten, hinterfragt keine Klimatheorien und repetiert keine politischen Positionen. Im Stil eines kritischen Roadmovies geht „End of Landschaft“ mit der dokumentarischen Kamera analytisch genau dorthin, wo sich eine Politik auswirkt, die vorwiegend in den Städten gewählt wird.

Karten sind direkt an der Abendkasse oder vorab im Cineplex Bruchsal und über deren Internetseite zum Film erhältlich. Der Eintrittspreis beträgt 9 Euro.