Der neue Windatlas und die Folgen für den Kraichgau


Termin Details


Die Ortsgruppe Kraichtal und der Verein Windradfreies Kraichtal lädt Sie zu einem Online-Vortrag über „den neuen Windatlas und die Folgen für den Kraichgau” mit Dipl.-Ing. Ulrich Bielefeld ein.

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württembergs hat 2019 einen neuen Windatlas veröffentlicht, der den bisherigen aus dem Jahr 2011 ersetzt. Es hatte sich herausgestellt, dass die prognostizierten Wind- und Ertragsdaten meist viel zu hoch angesetzt waren. Deshalb ist es kaum verwunderlich, dass zahlreiche Windparks defizitär arbeiten. Auch beim neuen Windatlas sind nach Expertenmeinung ähnliche Zweifel angebracht.

Die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) hat darauf basierend ein Potential von 12.000 geeigneten Standorten für Windkraftanlagen in Baden-Württemberg berechnet. Sollten dieses Potential genutzt werden, wird das nicht ohne Folgen für die berühmte Kraichgauer Hügellandschaft bleiben. Der Referent zeigt anschaulich mithilfe von maßstabsgetreuen dreidimensionalen Visualisierungen und anhand von konkreten Beispielen, wie sich zunehmende Windkraftanlagen auf unser Landschaftsbild und unsere Umwelt auswirken.

WANN: 14. April 2021 um 19.00 Uhr
WO:
online (MS Teams)
WER:
Dipl.-Ing. Ulrich Bielefeld

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Zur Durchführung wird die Videokonferenzlösung Microsoft Teams verwendet. Dafür benötigen Sie einen PC oder Laptop mit Internet-Zugang und -Browser sowie Lautsprecher und Mikrofon oder ein Headset.

Eine vorherige Anmeldung per E-Mail an windradfreies-kraichtal@web.de ist erforderlich. Sie bekommen dann die Zugangsdaten kurz vor der Veranstaltung an ihre E-Mailadresse zugeschickt.