Stammtisch: Windenergienutzung in der Umgebung

In Sachen Windenergienutzung in der Umgebung tut sich einiges um Bruchsal. Eine gute Gelegenheit zu einer Bestandsaufnahme der Planungen in Straubenhardt, wo schon seit längerem ein Projekt gegen den Widerstand der dortigen Bürgerinitiative vorangetrieben wird. Auch zwischen Waghäusel und Kronau wird derzeit an den Vorbereitungen zur Errichtung eines Windparks gearbeitet. Der nächsten Stammtisch des Vereins … Stammtisch: Windenergienutzung in der Umgebung weiterlesen

Stammtisch zum Film „End of Landschaft”

In einem Stammtisch zum Film „End Of Landschaft” besteht die Möglichkeit miteinander über die Aussagen des Roadmovies zu diskutieren. Gegenwind Obergrombach-Helmsheim-Kraichgau zeigte den Film von Jörg Rehmann am 3. Juli im Cineplex Bruchsal. Mit über 70 Besuchern war der Kinosaal nahezu restlos ausverkauft. Im Anschluss an die sehenswerte Dokumentation, die das idyllische Bild des sauberen … Stammtisch zum Film „End of Landschaft” weiterlesen

Stammtisch: BI Straubenhardt auf dem Weg zum EuGH

Was die Gemeinde Dobel bereits aufgegeben hat will die Bürgerinitiative Gegenwind Straubenhardt zur Not bis zum Europäischen Gerichtshof ausfechten. Es geht um den Rechtsstreit darüber, ob inhaltliche Mängel eines Gutachtens im Rahmen des Zulassungsverfahrens von Windkraftanlagen einen verfahrenstechnischen Mangel darstellen. Der Ausgang eines solchen Verfahrens könnte weitreichende Folgen für zukünftige Projekte aber auch für bestehende … Stammtisch: BI Straubenhardt auf dem Weg zum EuGH weiterlesen

Bettina Haßler hielt Vortrag über Artenerfassung

In trauter Eintracht fanden sich zusammen etwa 40 Mitglieder des Vogelschutz- und Zuchtvereins Obergrombach und des Vereins Gegenwind Obergrombach-Helmsheim-Kraichgau im „Vogelhäusle“ im Spesental zusammen, um den Worten von Dipl. Oec. Troph. Bettina Haßler zu lauschen. Sie ist Gründungs- und Vorstandsmitglied im Verein „Lebensraum Schluttenbach e.V.“ und hat ihre Aktivitäten dem Schutz der einheimischen Vogelwelt im … Bettina Haßler hielt Vortrag über Artenerfassung weiterlesen

Wie gefährlich ist Infraschall?

Moderne Windkraftanlagen mit einer Nabenhöhe von 140 Meter und mehr sind markante, weit hin sichtbare Bauwerke in der Landschaft. Wie alle Industrieanlagen bringen diese – landläufig einfach als Windräder bezeichneten Objekte – einige offensichtliche Beeinträchtigungen wie Schattenwurf oder hörbarer Lärm durch die sich drehenden Rotoren mit sich. Daneben gibt es aber auch eine weitere, unsichtbare … Wie gefährlich ist Infraschall? weiterlesen

Info-Stammtisch mit Dr. Hausberger

Bei seinem letzten Info-Stammtisch, der am 23. Juni in Helmsheim stattfand, konnte der Verein erneut den fachkundigen Referenten Dr. Helmut Hausberger gewinnen. Wie bereits beim Stammtisch im April – damals in Obergrombach – berichtete Dr. Hausberger über seine persönlichen Erfahrungen mit Photovoltaik- und Windkraftanlagen. Aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit konnte er Leistungsfähigkeit, Wirkungsgrad und Verfügbarkeit der konventionellen sowie … Info-Stammtisch mit Dr. Hausberger weiterlesen

Sinn und Unsinn erneuerbarer Energien

Der Deutsche Strommarkt befindet sich im Wandel. Nicht zuletzt die zunehmende Einspeisung von Strom aus regenerativen Quellen stellt die Netzbetreiber vor große Herausforderungen. Trotz sinkender Preise an der Strombörse müssen die Verbraucher zum Bezahlen ihrer Stromrechnung immer tiefer in den Geldbeutel greifen. Zum dritten Stammtisch in diesem Jahr, zu dem wie immer alle interessierten Bürger … Sinn und Unsinn erneuerbarer Energien weiterlesen

Infraschall durch Windkraftanlagen

Bei seinem letzten Infoabend hatte der Obergrombacher Verein „Gegenwind“ den Arzt Dr. Andreas Dumm aus Malsch bei Rastatt zu Gast. Dr. Wolfram von Müller begrüßte im Namen von „Gegenwind“ im „Burgstüble“ seinen Berufskollegen, der auch dem Landesvorstand der 80 zusammengefassten baden-württembergischen Bürgerinitiativen gegen Windkraftanlagen angehört, und die etwa 20 Gäste. Dr. Andreas Dumm hat sich … Infraschall durch Windkraftanlagen weiterlesen

Machen Windräder krank?

Neben den offensichtlichen Beeinträchtigungen durch Windkraftanlagen (WKA) wie den Schattenwurf oder den hörbaren Lärm durch die sich drehenden Rotoren gibt es auch eine weitere, unsichtbare bzw. unhörbare Gefahr. Die Rede ist von Schwingungen unterhalb der Hörschwelle, dem sogenannten Infraschall. Die negativen Auswirkungen auf den Menschen sind bisher noch nicht gänzlich erforscht. Beim zweiten Stammtisch in … Machen Windräder krank? weiterlesen

Stammtisch im Januar widmet sich den Vogelarten im Raum Bruchsal

Der erste Stammtisch im neuen Jahr, zu dem wie immer alle interessierten Mitbürger herzlich eingeladen sind, widmet sich den „Vogelarten im Raum Bruchsal und deren Gefährdung durch Windkraftanlagen“. Hierzu wird Friedhelm Weick, ein anerkannter Ornithologe aus Bruchsal, einiges über die heimische Vogelwelt berichten und für Fragen zur Verfügung stehen. Herr Weick ist Mitglied der Deutschen … Stammtisch im Januar widmet sich den Vogelarten im Raum Bruchsal weiterlesen